Sportlicher Jahresrückblick 2017

Hallo Sportfreunde des TuS Schmidt,
nachstehend im Telegrammstiel die Highlights 2017 der einzelnen Abteilungen des TuS in alphabetischer Reihenfolge.
Wie ihr seht, war der TuS Schmidt in diesem Jahr wieder sehr erfolgreich.
Herzlichen Glückwunsch.

Badminton

Januar: 

  • Abteilungsversammlung und anschließende Winterwanderung (Tradition)

März: 

  • Mixed Turnier Senioren beim DTV Düren, Jugendturnier in Kerpen-Sindorf

April:

  • Stadtmeisterschaften Viersen, Damendoppel C-Feld Kreisliga , (Teilnehmer: Christa Kurth, Platz 3)

Mai:

  • Baesweiler Mixed Turnier 06.05.2017   (Teilnehmer : Timo,  Platz 3),
  • SC Nörvenich Mixed Turnier 07.05.2017 (Teilnehmer : Christa Platz 5, Timo Platz 3)
  • Mönchengladbacher Badmintontage 21.05.2017 (Timo : Mixed Platz 2, Herrendoppel Platz 2)
  • Grevenbroich 27.05.2017 C-Feld Kreisliga, (Timo : Mixed Platz 4, Herrendoppel)
  • City-Lauf in Gemünd: Nießen über die Distanz von 10 km bei den Herren (M35)  einen hervorragenden 2. Platz.

 

Juni: 

  • Jugendturnier in Roetgen,

Juli:

  • Offene Stadtmeisterschaften Troisdorf 01.+02.07.2017 ,  Timo Mixed B-Feld ! Platz 4, Herrendoppel A-Feld !! Platz 5
  • Eurode Cup in Herzogenrath, Turniersiege im C-Feld Mixed
  • UHU (unter hundert) Turnier in Eschweiler: Mixed 3.Platz, Damendoppel 1.Platz

Oktober: 

  • 2. Badminton-Turnier TuS Schmidt: Platzierungen: 1. Alina Kopp & Tim Kaul , 2. Laura Kessel & Wilfried Beaujean, 3. Petra Kleen & Timo Emondts

Dezember: 

  • Weihnachtsturnier
  • Nikolaus-Jugendturnier in Nörvenich am 03.12.2017   mit toller Beteiligung der TUS-Jugend und tollem Resultat

I. Mannschaft:

Juni: Klassenerhalt geschafft, Tabellenplatz 13 mit 37 Punkten

August:  Mit Trainer, Georg Bauer in die 2. Saison , furioser Auftakt, die ersten 4 Spiele ohne Niederlagen

September-/November:  Die Mannschaft spielt unbeständig, leichte Spiele werden vergeben, nicht einkalkulierte Punkte dagegen gewonnen. Abrutsch ins Mittelmaß

Dezember: Beim letzen Meisterschafts-Spiel der Vorrunde überwintert der TuS auch aufgrund von Spielabsagen auf den 12. Platz

II. Mannschaft:

Die zweite Mannschaft startete  unter Trainer Chrtstoph Deuster und Betreuer Norrnan Lutterbach, hoffnungsvoll in die neue Saison. Die Personalnot war jedoch leider so groß, dass von den ersten 7 Spielen 6 verloren gingen und eins sogar abgesagt werden musste. Durch eine verbesserte Kommunikation zwischen Erster und zweiter Mannschaft und dem damit verbundenem Auffüllien des Kaders am Spieltag, sowie Verstärkungen seitens der Alten Herren, fand die Truppe zum Ende der Hinrunde zurück in die Erfolgsspur. Durch weitere Neuzugänge in der Winterpause wird sich auch die Personalsituation in der Zweiten Mannschaft verbessern, womit einer erfolgreichen Rückrunde nichts mehr im Weg steht

Überwintert wird auf dem 12. Tabellenplatz der Kreisliga C, Staffel 4

Junioren-Mannschaften:

A-Junioren: Die Spielgemeinschaft SG SV Nordeifel/TUS Schmidt beenden die Hinrunde auf Platz 4 (Staffelspielplan A-Junioren, Staffel Q2)

B-Junioren: Saisonabschluss Tabellenplatz 3. (Staffelspielplan B-Kreisleistungs-Staffel 14 Herbst)

C-Junioren: Saisonabschluss Tabellenplatz 4 (Staffelspielplan C-Herbststaffel 259)

D-Junioren: Saisonabschluss Tabellenplatz 3 (Staffelspielplan D-Kreisleistungsklasse St. 32 9er)

E-Junioren:  Saisonabschluss Tabellenplatz 3 (Staffelspielplan E-Kreisklasse St. 60 Herbst)

F-Junioren:  Bei den F-Junioren erfolgt keine  Tabellenwertung. Die 8 Partien wurden mit einem Toverhältnis von 71:13 für den TuS beendet (Staffelspielplan F-Kreisklasse St. 80)

Bambini: erstes eigenes Spielfest erfolgreich absolviert

Juni: 18. Jugendfußballfest mit Rekord-Teilnehmerfeld von 24 Mannschaften, wiederum voller Erfolg

Dezember: Hallenturnier in Simmerath wie in jedem Jahr.

Alte Herren:

Sportlich wurden in diesem Jahr auch aufgrund von Ausfällen nur vier Spiele und drei Turniere bestritten. Von den Begegnungen wurden 3 verloren, 1 gewonnen.

Auf dem traditionellen Pfingsttumier in Hürtgen, wo 12  Mannschaften teilnahmen, wurde   sensationell der 1. Platz belegt.

In der  Sportwoche  des  TuS wurde ebenfalls Platz 1 bei den Freizeitmannschaften erzielt.

Leichtathletik

 Die Läuferinnen und Läufer der Leichtathletik-Abteilung nahmen auch in 2017 an zahlreichen Läufen teil. Häufig war der TuS in den Siegerlisten /  oder mit guten Leistungen vertreten. Hierzu unseren Glückwunsch. Wir haben nachstehend lediglich die Sieger in den einzelnen Läufen vermerkt. Mehr erfahren Sie auf der Seite der Leichtathletik-Abteilung / Wettkampfberichte.

 

Januar:

  • Auch in 2016 haben die “Kids” sowie auch einige Erwachsene unserer Leichtathletik Abteilung das Deutsche Sportzeichen erworden und wurden dafür ausgezeichnet.
  • Rureifel-Volkslauf-Cup: Die Leichtathletik-Abteilung hat in 2016 mit insgesamt 11 Läufen den 16. Platz im Rur-Eifel-Volkslauf Cup belegt.
  • Kreisrekord: Unser Vereinsmitglied Josef Schmülgen lief in der Klasse M 75 über zehn Kilometer in 48:37 Minuten  Kreisrekord

März: 

  • Belgenbach-Trail: Platzierungen: 5,7 Km Trail :  25. Platz Birgit Bauer (W45) 10 Km Trail :    27. Platz Sarah Lutterbach (W30),  30. Platz Sonja Panke (W35), unser Trainer der I. Mannschaft, Georg Bauer, wurde 94. auf der 10 km Strecke. (Rentner to go)
  • 32. Dürener Sparkassen-Stadlauf: Alexander Fischer vom TuS  in der Klasse Senrionen M45 über 10 Km belegte hier einen tollen 9. Platz.

Mai: 

  • 14. Simmerather Mailauf: Beim diesjährigen Simmerather Mailauf konnten sich von 343 Teilnehmern auch 19 Läuferinnen und Läufer des TuS Schmidt in ihren jeweiligen Altersklassen über eine Platzierung unter die ersten 10 freuen. Einen 1. Platz in der Altersklasse M 35 ging an unseren Läufer Christian Nießen. Weitere 11 Platzierungen lagen im Medaillen-Bereich, Bronze und Silber.
  • 39. Vennlauf der LG Mützenich Auch  hier waren wieder Läuferinnen und Läufer des TuS Schmidt erfolgreich. Christian Nießenwurde beim 10 km-Lauf wiederum Erster.  Anna Dunkel und Hannah Hallmanns erragen ebenfalls Medaillen-Plätze (1+3). Beim 10 KM-Lauf der Altersklasse M 75 konnte sich Josef Schmülgen ebenfalls in die Siergerliste eintragen.
  • Halbmarathon Um den Rursee: Christian Niessen lief als Erster durchs Ziel.
  • Citylauf Gemünd: Christian Nießen belegte über die Distanz von 10 km bei den Herren (M35)  einen hervorragenden 2. Platz.

 

Juni: 

  • 6. Kalltal-Eventlauf: In die Siegerliste  schaffte es Silvia Nießen auf Platz 1 in der Altersklasse W30
  • 41. Internationaler Rohrener Volkslauf: Über die Distanz von 4,2 km belegte Luana Kirfel in der Klasse  JW 14 weibl. Jugend C den 1. Platz.
  • Rakkeschlauf des TV Roetgen:  In der AK M 45 belegte Hallmanns  einen tollen 2. Platz von insgesamt 67 Teilnehmer und als 21. den Zieleinlauf.
  • Lauf mal wieder mit in Schmidt:  Bambini 250 m:  2. Platz Robin Wergen, 3. Platz:  Fabian Haas, Kinderlauf 500 m: 1. Platz  Simon Dunkel, 2. Platz  Lars Roeb (U12). Bei dem Jedermannslauf ( 4 km) waren 17 Leichtathleten sowie beim Hauptlauf (11 km): 7 Leichtathleten des TuS Schmidt in ihren jeweiligen Altersklassen in den Medaillen-Rängen.
  • Mitsommernachtslauf (TV Kontzen):  5 km: Peter Hallmanns 6.Platz AK M45, Gesamtwertung 31 und Josef Schmülgen 1. Platz AK M 75, Gesamtwertung 73. 14,065 km: Joachim Dunkel 11.Platz AK M45, und Anabelle Kayser 3. Platz AK W,
  • Bosselbach-Lauf (SG Vossenack):   1.Platz Hanne Hallmanns (Kinder U2) 3. Judith Hallmanns (W40, Strecke 5,7 km) Männer Bosselbach-Lauf 9,7 km: 1. Platz Silvan Koch, 3. Peter Stollenwerk (M40) und 4. Platz Peter Hallmanns (M45)
  • Mehrkampf-Kreismeisterschaften: Für den TuS Schmidt gingen Julia Krauthausen in der Altersklasse W11 (Platz 4) sowie Anna Deuster (Platz 2) Hannah Hallmanns (Platz 3) und Dana Wergen (Platz 1) in der Altersklasse W10 an den Start.

 

Juli:

  • Heckenlauf in Eicherscheid: Patzierungen: Kinderlauf Mädchen 300m : 1.Platz  Jana Niehsen (Altersklasse W5), Kinderlauf Jungen: 2. Finn Niehsen (M7), Volkslauf 10 km: 3.Platz Judith Hallmann (W 40), 5.Platz  Joachim Dunkel (M 45), Halbmarathon: 2. Platz: Silvia Niehsen (W 30)
  • Enorm in Form in Steckenborn: 1. + 2. Plätze für TuS Sportlerinnen und Sportler

 

August:

  • Monschau-Marathon: Die Running Chickens vom Tus Schmidt wurden 1. Damen-Staffel (4er Team) in 3:42:06 .
    Weitere Ergebnisse von Finishern des TuS Schmidt:
    2er Staffel: Sarah Lutterbach, Sonja Panke in 4:17:36, Platz 4
    3er Staffel: Peters Sportteam mit Christian Nießen in 2:51:21, Platz 1
    3er Staffel: Team Koch, Ingo, Alex, Sille in 3:21:01 Platz 2

September:

  • Nord-Eifel-Business-Run:  Christian Nießen Platz 2 in der Gesamtwertung

Oktober:

  • 11. Steckenborner Lichterlauf: Leichtathleten des TuS Schmidt sowohl im 10.000 m Lauf als auch in der  Staffel 2 x 5000 m erfolgreich.

November:

  • Rursee-Marathon:  Im Kinderlauf (600 m) war Finn Niehsen  (2010) am Start. Den 5 km-Lauf in der Altersklase 75 gewann Joef Schmülgen.
  • Nord-Süd-Lauf TV Roetgen: Jeweils 1. Plätze belgeten Silvia Niessen (W30) und Christian Niessen (W35)

 

Radsport

Januar:

  • Winterwanderung zu “Pitts Hütte”

April:

  • Rund um Düren (passive Teilnahme, Stand mit Ausschank)
  • Frühjahrs-opening beim BSV Vossenack am Bosselbach

Juli:

  • MTB Challenge Tour in Lammersdorf
  • MTB- und E-Bike-Tour im Rahmen der Sportwoche des TuS Schmidt

August:

  • Radtreff Monschauer Land

September:

  • 4 Stunden-Rennen in Vossenack

An namhaften Rennen im Inland sowie auch im Ausland gingen  aktiven der Radsport-Abteilung an den Start:

Hier ein kleiner Ausschnitt am Rennprogramm:

Am lron-bike in lschgl ( Österreich ), Grand-Raid – Christalp ( Schweiz )  in Daun beim Vulkan-Bike sowie in Einruhr  und beim 4-h Rennen in Vossenack  konnte man mit 4-er Teams sowie mit einem 2-er Team  sehr erfolgreich teilgenommen.

 

 

Segeln

Wandertag der Segelsportler durch die Schmidter Wälder

Juni: Frühjahrsregatta: Die ersten 3 Plätze belegten, 1Naas Lucky/Chris / 2. Naas Rolf/Loch Helmut/ 3. Wergen Otto/Helga/Stollenwerk Monique

August: Herbstregatta: Die ersten 3 Plätze belegten: 1. Naas Lucky / 2. Berthold Jung und Helmut Loch mit Rolf Naas

Tanzen

Frühjahr:

  • Die Tanzsportgemeinschaft Schmidt bietet im Frühjahr erstmalig einen rein Disco Fox Kurs an

Mai:

  • beim 44. Hessen-Tanz vertreten

Juni:

  • Ausflug nach Düsseldorf
  • Tanzen im Dreiländereck: Petra und Oskar Stollenwerk, belegten Samstag den 2. Platz und Sonntag sogar den 1. Platz in ihrer Altersklasse ! Peter und Vera Esser am Sonntag den 2. Platz .

Juli:

  • Turnier des Rot-Gold Clubs Köln. Oskar und Petra Stollenwerk  belegen an beiden Tagen den 3.Platz und Peter und Vera einmal den 4. Und einmal den 3.Platz.

September:

  • Landesmeisterschaften: 11. Platz von 36 Paaren
  • Die Ostsee tanzt: Turnier in Heiligenhafen. Oskar und Petra belegten einen hervorragenden Platz im Mittelfeld, ebenso Vera und Peter.

November:

  • Herbstball der Tanzabteilung des TuS Schmidt

Theater

April:

Das Theaterstück „Liebe,Lügen,Leberkäs “ war ein voller Erfolg. Alle vier Vorstellungen waren gut besucht. Auch im kommenden Jahr wird es im März 4 Veranstaltungen geben. Also schon jetzt vormerken.

 

Turnen

Mai:

  • 2. Klangschalen-Massage im Sportheim.
  • Einweihung neue Turnhalle im alten Sportheim

Volleyball

Männer:  

  • Saison 2016/2017 beendet mit Tabellenplatz 4
  • Lfd. Saison  7 Spiele, 3 Siege. Tabellenplatz 4 von 7

Frauen:

  • Saison 2016/2017 beendet mit Tabellenplatz 6
  • lfd. Saison,  9 Spiele, 4 Siege, Tabellenplatz  6 von 9

Frauen 2 WU 18: 

  • Saison 2016/2017 beendet mit Tabellenplatz 6
  • lfd. Saison: Keine WU 18 aufgrund “Altersaufstieg” mehr vorhanden, Spielerinnen jetzt bei Frauen WU 20

Frauen 1 WU 20:

  • Saison 2016/2017 beendet mit Tabellenplatz 1 und damit Aufstieg in Bezirksklasse
  • lfd. Saison  8 Spiele, 4 Siege, Tabellenplatz 4 von 9 (nach Aufstieg in Bezirksklasse)

Juni:

  • Open-Air-Turnier auf dem Sportplatz in Schmidt