Rureifelvolkslaufcupserie 2017

TuS Leichtathleten erfolgreich in der Rureifelvolkslaufcupserie 2017 unterwegs

Im Saal Berendt in Schlich wurden am 13.01.2018 die auszuzeichnenden Läufer  der Cupserie des vergangenen Jahres 2017 geehrt. Paul Boltersdorf als federführender Organisator der Laufserie begrüßte die Läufer und führte durch das Programm.

Hannah Hallmanns startete bei 16 Wertungsläufen in der AK U12 (Jahrgang 2006/ 2007) und belegte den ersten Platz. Sie konnte sich damit auch gegen den älteren Jahrgang durchsetzen.

 

Judith Hallmanns startete für den TuS in zwei Disziplinen. Als Walkerin beendete sie die Saison als 9. Frau und belegte den 5. Platz in der AK W40 bei den Läuferinnen sowie den 37. Platz in der Gesamtwertung der Frauen.

 

Peter Hallmanns belegte den 6. Platz bei den Läufern AK M45 sowie den 31. Platz in der Gesamtwertung der Männer.

In der Paarwertung freuten sich Simon Hallmanns (AS Düren 12) und Judith Hallmanns über den 14. Platz und Hannah und Peter Hallmanns über Platz 18.

In der Vereinswertung belegte der TuS Schmidt im REC wie im Jahre 2016 den 16. Platz. Das beste Vereinsergebnis erzielte der IAC Düren vor DJK JS Herzogenrath und dem SC Komet Steckenborn. Unsere Lauffreunde jenseits des Buhlerts aus Steckenborn konnten sich neben den vielen tollen Einzelergebnissen auch wieder über die Wahl zum schönsten Lauf des REC freuen. Diese Auszeichnung wurde dem SC Komet Steckenborn für den Lichterlauf zum fünften Mal in Folge erteilt.

Neben den ausgezeichneten Athleten des TuS Schmidt darf man nicht die Läufer/innen des TuS Schmidt vergessen, die durch ihre Teilnahmen an den einzelnen REC-Läufen, insbesondere auch bei „Lauf mal wieder mit in Schmidt“ gezeigt haben, welches Potential in unserem Verein schlummert.