Nikolaus Hallentraining


 Zum „Nikolaustraining“ kamen am Samstag 34 Kinder in die Turnhalle im Ortszentrum von Schmidt. Zwei E-Jugendmannschaften aus dem TuS Schmidt, dazu die F-Jugend und die Bambini trainierten eifrig und ließen sich anschließend beschenk

„Wir freuen uns sehr, dass unsere Idee so gut aufgenommen wurde. Wir wünschen uns, dass die Mannschaften in unserer Fußballabteilung mehr zusammenwachsen. Mit Rückendeckung durch den Vorstand und Unterstützung der Trainer und Betreuer, auch aus der Damenmannschaft und unserer Zweiten ist es ein sehr harmonischer Nachmittag geworden“, berichtet Frank Hammes, der zusammen mit Philip Thoma und Stefan Boltersdorf ein Koordinationsteam bildet.

Zwei Stunden wurde fleißig trainiert; dann erschien der Nikolaus, er wurde lautstark mit dem Schlachtruf „T – U – S“ begrüßt (für das nächste Mal wird ein Nikolauslied einstudiert). Der Heilige Mann beschenkte alle Kinder mit Süßigkeiten; außerdem gab es frische Waffeln und Getränke.

(ale)