Einstellung des Trainings-, Kurs- und Spielbetriebes

Liebe Abteilungsvorstände, liebe Freunde des Sports,

Wie gehen wir Sportvereine mit der Gefahr des Corona-Virus um?
Die Ausbreitung des Coronavirus verläüuft weiterhin sehr dynamisch. Eine Verlangsamung der Verbreitung ist das wichtigste Ziel aller Verantwortlichen auf Bundes-, Landes- und Kommunalebene. Hieraus folgt die Aufforderung, Sozialkontakte weitgehend einzuschränken.
Der Hauptvorstand hat entschieden, den Trainings-, Kurs- und Spielbetrieb vorerst bis zum Ende der Osterferien komplett einzustellen.
Vorausgegangen waren Überlegungen, einen Notfallplan zu erstellen, um bei einem Verdachts- oder Infektionsfall möglichst schnell und effizient reagieren zu können. Die rasante Entwicklung der Situation zeigt aber, dass hier ein schnelles Handeln nötig ist.