70 Jahre Treue zum TuS Schmidt

Ludwig Fischer  ist seit 70 Jahren Mitglied   im   Turn-   und Sportverein Schmidt!

Für einen solchen Jubilar gibt es nicht die passende Ehrennadel. Immerhin konnten  ihm  die  Vor­standsmitglieder    Klaus Heck und Anneliese Lau­scher eine Urkunde  und ein  Präsent  überreichen,  Bisher  gab es kein Mit­glied, das man für solch erstaunlich  lange  Treue ehrte.
Auch für einen kleinen Rückblick ließen sie sich Zeit: Schon im FC Teuto­nia hatte Ludwig Fischer einen Vorstandposten in­ne, er wurde  1954  für vier Jahre Geschäftsführer, diesen  Posten  nahm  er im Jahre  1962 erneut  an. Er erinnert sich lebhaft an den Bau des ersten Sportheims 1957 und des Aschensportplatzes 1958. Als dann die beiden Sportvereine, der FC und der Turnverein Germania im Herbst 1967 die Fusion beschlossen war es  Ludwig Fischer, der als erster Vorsitzender des Turn- und Sportvereins Verantwortung übernahm.

Er ist immer noach an der Vereinsentwicklung interessiert und wünscht dem neuen ehrgeizigen Vorhaben - Kunstrasenplatz und Erweiterung des Sportheims- gutes gelingen

©Anneliese Lauscher-Wochenspiegel 08.07.2020 (Monschau)