Viele Hände schnelles Ende

Hallo Liebe Mitstreiterinnen und Mitstreiter,

 

unser Verein ist gut aufgestellt und das nicht nur wirtschaftlich sondern auch was unsere Sportstätten betrifft. Damit das auch in Zukunft so bleibt und noch besser wird, hängt dies von uns allen ab. Der Förderantrag zur Aufwertung und Erweiterung unserer Sportanlage ist genehmigt, die Angebotsphase läuft auf Hochtouren und noch in diesem Jahr erwarten wir eine Entscheidung über den Beginn der Maßnahme. Ziel ist es in der ersten Jahreshälfte 2021 die Sportstätte fertig zu stellen.

Damit das auch funktioniert, ist von uns aus noch einiges an Vorarbeit zu leisten. Jedes Mitglied kann uns durch ehrenamtliche Hilfe dabei unterstützen. Das Beste daran ist, dass es Spaß macht und auch ganz persönlich bereichert. Die Hilfe ist vielfältig und das ist das Gute. Wer will, kann nach individuellen Neigungen und Fähigkeiten bei uns mitmachen.

 Wir haben uns viele Aufgaben für

Tag 1  

9.11 Uhr, am kommenden Samstag, den 10.10.2020

vorgenommen.

 Wir brauchen Menschen, die Lust haben das alte Sportheim auszuräumen

Wir brauchen Unterstützer bei der Entfernung der Tujahecke

Wir brauchen Helfer beim Rückbau der Treppe zum alten Sportheim

Wir brauchen Anpacker für das Entfernen der Bande auf den Torseiten

Kurz gesagt: Der Verein braucht Euch!

 

Also lasst uns gemeinsam Anpacken und Spaß haben und wenn Ihr meint über entsprechendes Werkzeug zu verfügen, bitte mitbringen. Wer noch Fragen hat, kann sich gerne an ein Mitglied der Projektgruppe oder an den Vorstand wenden.

 

Mit sportlichem Gruß

 Eure Projektgruppe und Euer Vorstand