Förderprogramm “Moderne Sportstätten 2022”

Gute Nahrichten für die Sportler des des Turn- und Sportvereins Schmidt: Mit „Moderne Sportstätten 2022“ hat die NRW-Landesregierung das größte Sportförderprogramm aufgelegt, das es je in Nordrhein-Westfalen gegeben hat – mit einem Gesamtvolumen von 300 Millionen Euro.  Der Turn- und Sportverein Schmidt erhält 10.000 Euro, um seine Sportanlage modernisieren zu lassen.

Über die  Staatskanzlei des Landes Nordrhein-Westfalen, Frau Susanne Brandenburg,  erhielten wir die Frohe Kunde mit den Worten:

"Ich freu mich, dass wir mit den nun erteilten Förderentscheidungen unseren Vereinen tatkräftig unter die Arme greifen können. Wir haben uns zum Ziel gesetzt einen spürbaren Beitrag zur Modernisierung unserer Sportstätten in Nordrhein-Westfalen zu leisten. Dies ist uns mit diesem Förderprogramm gelungen. Nun können wir den Sanierungsstau deutlich reduzieren.“

 

© 25.11.2020